Von den in den Archiven in der Schweiz und in Paris aufbewahrten Dokumenten, die ein unschätzbares Kulturgut ununterbrochener Tradition darstellen, lässt sich seit 1775 die Marke Breguet immer wieder zu Innovationen inspirieren, um der Zeit konstant einen Schritt voraus zu sein.

Heute entstehen die Breguet Zeitmesser im Vallée de Joux, der Wiege der Haute Horlogerie. Dank der hier konzentrierten ausserordentlich vielseitigen Ressourcen beherrscht die Manufaktur die wichtigsten Bereiche der mechanischen Uhrenherstellung.

Obschon die Manufaktur für A.- L. Breguet wohl über unvorstellbare technologische Mittel und Ressourcen verfügt, vereinen die hauseigenen Uhrmacher avantgardistische Verfahren mit streng gehüteten traditionellen Methoden. Weder der technische Fortschritt noch die perfektionierten Werkzeuge können das Fabrikationsgeheimnis einer Breguet Uhr je beeinträchtigen : Die Liebe zum Metier ist unersetzlich.

Die von der gleichen Leidenschaft wie der Firmengründer beflügelten Kunsthandwerker kreieren Tag für Tag exklusive Zeitmesser und tragen dazu bei, dass die Marke Breguet im Luxussegment der Uhrenbranche, in der Haute Horlogerie, Massstäbe setzt.

Link zur offiziellen Homepage: Breguet

Tradition

Die Zeitmesser der Kollektion Tradition sind eine Reminiszenz an die mythischen, von A.-L. Breguet konzipierten Subskriptionsuhren und versinnbildlichen ebenso die Ursprünge wie auch die Visionen der Marke. Das sachliche Design inszeniert Komplikationen auf einem Antlitz, das mit Anmut Überlieferung und Avantardismus zelebriert. Jedes – auch das winzigste -Einzelteil des Uhrwerks wird wie schon vor seit hundert Jahren von Hand endgefertigt und gekörnt. Mit Feingefühl interpretiert die Linie Tradition subtil die Unergründlichkeit und Komplexität der Zeit.

Classique

Die Classique’s stellen das ideale Gesicht der Zeit dar : Lesbarkeit, Präzision, auf das Sachliche reduzierte Ästhetik

Ob es sich nun um extraflache Modelle handelt oder um Komplikationen, sie spiegeln alle getreu die technischen Richtlinien, die Uhrmacherkunst und die traditionellen Werte der Marke wider. Die Zeitmesser der Linie Classique sind eine wahre Sublimierung der Breguet Vergangenheit und ihrer Attribute. Manche Modelle aus noblen, altehrwürdigen Materialien – mit „Grand feu“ -emaillierten Zifferblättern oder von Hand aufgemalten arabischen Ziffern – sind dazu bestimmt, die anspruchsvollsten Sammler und Liebhaber der Marke zu erfreuen.

Marine

Am 27. Oktober 1815 wurde Abraham-Louis Breguet vom französischen König Louis XVIII zum Uhrmacher der königlichen Marine ernannt. Dieser Titel war nicht nur ein Zeichen der Anerkennung und des Prestiges, sondern bezog Breguet in die Ausübung einer entscheidend wichtigen Rolle im Auftrag der Nation mit ein. Denn in dieser Zeit waren zuverlässige Schiffsuhren, die Marinechronometer, für die Flotten ausschlaggebend, um die Position der Schiffe auf hoher See berechnen zu können.        Die Linie Marine basiert auf den traditionellen Werten von Breguet, interpretiert diese jedoch auf zeitgemäße Weise um sportlichere Zeitmesser zu kreieren. Dank ihrer robusten Konstruktion mit verstärktem Gehäuse und geschützter Krone sind sie dafür geschaffen, zu allen Gelegenheiten getragen zu werden und verbinden gekonnt Raffinement und Eleganz mit Sportlichkeit.

Reine de Naples

Die Kreationen von Breguet haben die Frauen seit jeher bezaubert und begeistert, nach dem Vorbild berühmter Kundinnen wie der französischen Königin Marie-Antoinette, der Marquise de Condorcet oder Kaiserin Josephine. Zu den glühendsten Bewunderinnen von Breguets Kunst gehörte auch Napoleons Schwester Caroline Murat, die Königin von Neapel. 1812, vor über zweihundert Jahren, überreichte der Uhrmacher ihr einen damals völlig neuartigen Zeitmesser: die erste speziell fürs Handgelenk konzipierte Uhr. Nicht weniger außergewöhnlich war ihre ovale Form. Die in den Archiven der Marke aufbewahrte Beschreibung lässt den raffinierten und ingeniösen Charakter dieser Verwirklichung erkennen: “als Repetition von länglicher Form (…) wird die erwähnte Uhr mit einem Armband aus golddurchwirktem Haar angepasst.” Die Modelle der Linie Reine de Naples, wahre Hymnen an die Weiblichkeit, sind von dieser legendären Kreation inspiriert: entschieden modern, erlesen und voller Poesie

Type X / XXI / XXII

Die in den 1950er Jahren für die Luft- und Seestreitkräfte Frankreichs konzipierte Type XX hat Breguet in einer modernen, zivilen Version mit einem mechanischen Automatikwerk interpretiert. Ihr sportlicher Stil und ihre starke Persönlichkeit eroberten schon bald ein Publikum, das originelle und technisch ausgereifte Produkte zu schätzen weiß. Die Modelle Type XX und Type XXI verfügen alle über die berühmte, bei der Flugnavigation besonders nützliche Funktion “Rückstellung im Flug” oder Flyback-Funktion.

Einkaufswagen

0

Keine Produkte im Einkaufswagen.

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden

Wir freuen uns Sie ab Dienstag, 2. März 2021 wieder zu den normalen Öffnungzeiten begrüssen zu dürfen. 

Bitte beachten Sie am Eingang die Vorgaben des BAG. 

Ihr Wagner-Team